Biodiversität

Mein Motto lautet: Die Natur ist der Schlüssel zum Erfolg. Der Boden spielt dabei die Hauptrolle. Viele Faktoren prägen die hohe Qualität der Trauben. Für eine gute Nährstoffversorgung unterstützen wir schwach wachsende, karge Stellen mit Kompost und Rasenschnitt. Die oberste Bodenschicht ist der Lebensraum von Regenwürmern, Mikroben und Bakterien. Sie zersetzen die organische Substanz und bauen diese in essentielle Nährstoffe um und sorgen so für ein aktives Bodenleben.

Begrünungen mit ausgesuchten Pflanzenmischungen bereichern das Bodenleben zusätzlich. Das ist die Basis für eine reichhaltige Biodiversität mit vielen Nützlingen.

Am Karberg wurden im Frühjahr 2017 mehr als 2ha Blumenwiese angelegt. Tausende Blüten sind eine bedeutende Nahrungsquelle für Bienen und Hummeln sowie Lebensraum für viele andere Insekten.